Samstag, 14. September 2013

Rumänien, Verschwörungstheoretiker und Gedanken

Straßenhund in Woronesch (Russland)
Die rumänische Straßenhunde haben es zu erstaunlicher Berühmtheit geschafft. Sich über drei Tage auf der Startseite von Spiegel-Online zu halten, das war nicht einmal dem am Donnerstag verstorbenen Otto Sander vergönnt. Das Interessante daran ist - es geht bei dieser Art der Berichterstattung eigentlich gar nicht mehr um die Hunde.

Mittwoch, 11. September 2013

Hund und Mensch im Glück

Wie sehr genieße ich es, mit meinem Vierbeiner durch den Wald zu gehen. Wahrscheinlich ebenso wie mein Vierbeiner es genießt. Hund und Mensch im Glück.

Dienstag, 10. September 2013

Leben oder Tod?

Straßenhunde in Woronesch (Russland)
Heute hat die rumänische Regierung den Beschluss gefasst, dass Straßenhunde, wenn sie eingefangen und innerhalb von 14 Tagen nicht vermittelt sind, eingeschläfert werden dürfen. Damit reagiert man auf den Tod eines kleinen Jungen, der auf einem Bukarester Spielplatz von Straßenhunden angefallen wurde und seinen Verletzungen erlag.